Allgemein Hauptseiten Slider

Nacht der Sternschnuppen, Tag der Erde

Der 22. April des Jahres ist seit den 1970 der sogenannte “Tag der Erde” oder eben “Earth Day“.

An diesem Tag soll Mensch mal Inne halten und sich überlegen, was Mensch dazu beitragen kann, damit Mutter Erde nicht weiter geschunden wird. Dem kosmischen Karussell haben wir es zu verdanken, dass heute auch viele Sternschnuppen – die sogenannten Lyriden – mehr oder weniger gut sichtbar sind.

Da heisst es: Wunschzettel auspacken, sich ein gemütliches Plätzchen mit viel Abstand zu anderen Menschen suchen und die Show geniessen. Entspannen, die Seele baumeln lassen und Kraft sowie Inspiration finden.

#Weltfrieden #Miteinandern statt Gegeneinander #Freiheit #Globale Gerechtigkeit #Bildung für alle #Erde bewohnen statt besitzen #Transparenz #Grundeinkommen #Urheberrecht im Sinne des Erfinders angepasst #Innovation #Kreislaufwirtschaft #Grenzenlos statt Grenzen dicht #Armut überwinden #Hunger überwinden #kein Mensch ist illegal #richtig machen statt nur flicken #Opensource #Freies Internet

Siehe auch: Earth Day 2020

0 comments on “Nacht der Sternschnuppen, Tag der Erde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.