Kategorie-Archiv: Abstimmungen

Einladung zur a.o. PV 182

Der Abstimmungstermin vom 10. Juni 2018 rückt näher.  National ist über eine Initiative und ein Referendum abzustimmen. Ausserdem soll unser Vorstand ergänzt werden.

Der Vorstand lädt deshalb zur ausserordentlichen Piratenversammlung (#PPAG218) ein.
Wann: Samstag, 19. Mai 2018 14:00 bis ca. 18:00 Uhr
Wo: Gemeinschaftszentrum Telli, Girixweg 12, 5000 Aarau, Raum Tellistudio [1]

Provisorische Agenda:
Innerhalb der statutarischen Frist sind keine neuen Anträge eingereicht worden.  Dies ist also die offizielle Traktandenliste:

  1. Statutarische Traktanden [2]
    (Protokoll der letzten PV [3]
  2. Wahl von Frau Sylvia Oldenburg zum Mitglied des Vorstandes. Sylvia wird sich an dieser a.o. PV selber vorstellen
  3. Wir wollen Parolen fassen für die eidg. Abstimmungen vom 10 Juni 2018:
  4. Vorlage 1: Volksinitiative vom 1. Dezember 2015 „Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)“ [4]
  5. Vorlage 2: Bundesgesetz vom 29. September 2017 über Geldspiele (Geldspielgesetz, BGS) [5]
  6. Antrag 1 eingereicht durch den Präsidenten Markus Amsler:
    Der Vorstand nehme unverzüglich Abklärungen vor, wie bei einer  Wiedereingliederung in die Piratenpartei Schweiz vorzugehen ist. Er nehme dazu mit der Piratenpartei Schweiz Kontakt auf und erstelle einen Bericht über die Änderungen und allenfalls zu erwartenden Folgen einer Wiedereingliederung.
    Der Bericht wird an der nächsten a.o. PV präsentiert (voraussichtlich vor dem nächsten Blanko-Abstimmungstermin vom 23. September 2018).

Die vollständige Traktandenliste wird eine Woche vor der PV auf unserer Homepage publiziert. [6]

Anträge für Traktanden bitte bis spätestens Freitag, 11. Mai 2018 per E-Mail an vorstand@piraten-aargau.ch.

Stimm- und Wahlrecht haben Piraten, die den Jahresbeitrag 2018 bezahlt haben.
Der Beitrag von CHF 100.00 kann auch an der a.o. PV bar bezahlt oder vorher auf unser Bankkonto überwiesen werden:

Postcheck-Konto 46-110-7
(Alternative Bank Schweiz AG, zHd Piratenpartei Aargau, 5000 Aarau)
IBAN CH07 0839 0033 5295 1000 9
BIC/SWIFT ALSWCH21XXX
Clearingnr. 8390

Bitte beachten: bei Einzahlung am Postschalter werden uns Spesen abgezogen.

Die Versammlung ist öffentlich.

Im Auftrag des Präsidenten Markus Amsler:
Rüedu Sommer

[1] https://gztelli.ch/raumvermietungen/telli-studio/
[2] https://www.piraten-aargau.ch/statuten/
[3] https://www.piraten-aargau.ch/protokolle/ordentliche-piratenversammlung-vom-10-februar-2018/
[4] https://www.vollgeld-initiative.ch/initiativtext/
[5] https://www.admin.ch/opc/de/federal-gazette/2017/6245.pdf
[6] https://www.piraten-aargau.ch/

 

 

Einladung zur Piratenversammlung 2018 (#PPAG118)

Die Piratenpartei Aargau lädt ein zur Piratenversammlung.
***Entgegen einer früheren Mitteilung haben wir das Datum geändert, neu gilt:

Wann: Samstag, 10 Februar 2018 ab 14:00 Uhr
Wo: GZT Gemeinschaftszentrum Telli Girixweg 12, 5000 Aarau Raum Rütmatt [1]

Traktanden: Gemäss Statuten [2]
(Protokoll der letzten PV [3])

Wir fassen Parolen für die Abstimmungen vom 4. März 2018:

Eidgenössische Abstimmungen:

  • Bundesbeschluss vom 16. Juni 2017 über die neue Finanzordnung 2021 [4]
  • Volksinitiative vom 11. Dezember 2015 „Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren“ (Abschaffung der Billag-Gebühren)[5]

Kantonale Abstimmung:

  • Gesetz über Ausbildungsbeiträge (Stipendiengesetz; StipG); Änderung vom 7. November 2017 [6]

Die vollständige Traktandenliste wird eine Woche vor der PV hier publiziert.

Anträge für Traktanden bitte bis spätestens Freitag, 2. Februar 2018 per e-Mail an vorstand@piraten-aargau.ch.

Stimm- und Wahlrecht haben Piraten, die den Jahresbeitrag 2018 bezahlt haben.
Der Beitrag kann an der PV bar bezahlt oder vorher auf unser Bankkonto überwiesen werden:

Postcheck-Konto 46-110-7
(Alternative Bank Schweiz AG, zHd Piratenpartei Aargau, 5000 Aarau)
IBAN CH07 0839 0033 5295 1000 9
BIC/SWIFT ALSWCH21XXX
Clearingnr. 8390

Bitte beachten: bei Einzahlung am Postschalter werden uns Spesen abgezogen.

Die Versammlung ist öffentlich.

Für den Vorstand:
Rüedu Sommer, Präsident Piratenpartei Aargau

[1] https://gztelli.ch/raumvermietungen/gruppenraume/
[2] https://www.piraten-aargau.ch/statuten/
[3] https://www.piraten-aargau.ch/protokolle/ordentliche-piratenversammlung-vom-2-april-2017/
[4] https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/abstimmungen/20180304/neue-finanzordnung-2021.html
[5] https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/abstimmungen/20180304/volksinitiative–ja-zur-abschaffung-der-radio–und-fernsehgebueh.html
[6] https://www.ag.ch/de/weiteres/aktuelles/wahlen_und_abstimmungen/abstimmungen/vorschau/vorschau_details/vorschau_details_86657.jsp?tabId=1§ionId=216143#2161430

Parolen zur Abstimmung vom 24. September 2017

An der Piratenversammlung vom 5. September hat die Piratenpartei Aargau folgende Parolen beschlossen:

  • Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative „Für Ernährungssicherheit“): NEIN
  • Vorlage 2: Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer: NEIN
  • Vorlage 3: Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020: NEIN

Zusammenfassung PV und Parolen

Die Piratenpartei Aargau hat an ihrer heutigen Piratenversammlung (PV) einen neuen Vorstand gewählt und die Parolen zu den Abstimmungen vom 21. Mai 2017 gefasst.

  • Energiegesetz: Stimmfreigabe
  • Kantonale Volksinitiative „Bezahlbare Krankenkassenprämien für alle“: JA

Neuer Vorstand. Dominic Zschokke, langjähriger Präsident der Piratenpartei Aargau, stand nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Wir danken ihm für seinen enormen Einsatz zu Gunsten der Partei.  Die PV hat Rudolf Sommer zu seinem Nachfolger gewählt. Rudolf Zusammenfassung PV und Parolen weiterlesen

Parolen zu den Abstimmungen vom 5. Juni

National

  • Initiative «Pro Service Public»: NEIN
  • Initiative «Für ein be­din­gungs­lo­ses Gr­und­ein­kom­men»: JA
  • I­ni­tia­tive «Für eine faire Ver­kehrs­fi­nan­zie­rung» (Milchkuh-Initiative): NEIN
  • Än­de­rung des Bun­des­ge­set­zes über die me­di­zi­nisch un­ter­stützte Fort­pflan­zung: JA
  • Än­de­rung des Asyl­ge­set­zes: JA

Kantonal

  • Aargauische Volksinitiative «”Kinder und Eltern” für familienergänzende Betreuungsstrukturen»: JA
  • Gesetz über die familienergänzende Kinderbetreuung (Gegenvorschlag): NEIN
  • Wegfall des Steueranteils bei den Grundbuchabgaben (Einführungsgesetz zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch und Partnerschaftsgesetz – EG ZGB): NEIN

Die Parolen wurden an der Piratenversammlung vom 22. März 2016 beschlossen