Kategorie-Archiv: Wahlen

Zusammenfassung PV und Parolen

Die Piratenpartei Aargau hat an ihrer heutigen Piratenversammlung (PV) einen neuen Vorstand gewählt und die Parolen zu den Abstimmungen vom 21. Mai 2017 gefasst.

  • Energiegesetz: Stimmfreigabe
  • Kantonale Volksinitiative „Bezahlbare Krankenkassenprämien für alle“: JA

Neuer Vorstand. Dominic Zschokke, langjähriger Präsident der Piratenpartei Aargau, stand nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Wir danken ihm für seinen enormen Einsatz zu Gunsten der Partei.  Die PV hat Rudolf Sommer zu seinem Nachfolger gewählt. Rudolf Zusammenfassung PV und Parolen weiterlesen

Junge an die Urne! Schnappt Euch Eure Zukunft!

wahlkuvert
Das Chaos ist beherrschbar!

Das hier ist kein Plädoyer für uns. Es ist ein Plädoyer dafür, dass junge Menschen die Zukunft der Schweiz mitbestimmen sollten, und es ist eine Anleitung, die zeigen soll, dass Wählen gar nicht schwierig ist. Zur sogenannt jungen Stimmbevölkerung zählen wir Menschen zwischen 18 und 45 Jahren.

Die Nationalratswahlen stehen vor der Türe. Am 18. Oktober wählt die Schweizer Bevölkerung ihre politischen Vertreter. Die gewählten Politiker werden Entscheidungen treffen, welche unsere Gegenwart und Zukunft verbindlich prägen. Politik schafft Realität und Alltag, Chancen und Schranken, die uns alle betreffen. Wer nicht wählt, überlässt beliebigen Politikern Macht über sein eigenes und das Leben Anderer. Junge an die Urne! Schnappt Euch Eure Zukunft! weiterlesen

Worte des Präsidenten zu den Nationalratswahlen 2015

Dominic Zschokke, Präsident der Piratenpartei Aargau, steuert nicht nur, er rudert gleich selbst.
Dominic Zschokke, Präsident der Piratenpartei Aargau, steuert nicht nur, er rudert gleich selbst.

Wir sind eine kleine Partei, oder besser gesagt, wir sind noch ein kleine Partei. Piratenparteien in anderen Ländern haben gezeigt, dass wir ein breites Publikum erreichen und politsche Erfolge erzielen können. In Island ist die Piratenpartei die wählerstärkste Kraft. Im Aargau nehmen wir seit fünf Jahren Einfluss auf die kantonale Politik, sei dies durch Teilnahme an Vernehmlassungen oder durch die Einreichung der Initiative gegen das Tanzverbot im Aargau.

Zu Beginn wurden wir von der Öffentlichkeit und der Presse belächelt. Frank A. Meier bezeichnete uns Piraten als die «Kindersoldaten der Politik». Weiss der Teufel, was ihn zu dieser Formulierung veranlasst hat! Dies hat schon damals nicht der Alters-Struktur unserer Parteimitglieder entsprochen. Im Aargau war immerhin ein aktiver Rentner von Anfang an mit von der Partie und hat der Partei wertvolle Impulse gegeben. Gewiss war der Altersdurchschnitt in den Anfängen tiefer als derjenige anderer Parteien. Schon damals waren mittelalterliche Menschen in den Vorständen der Sektionen aber keine Seltenheit. Worte des Präsidenten zu den Nationalratswahlen 2015 weiterlesen