Vorstandssitzung vom 16. Oktober 2012

  • Anwesend: Stefan Ott, Melina Wertnik, Rüedu Sommer, Christian Tanner
  • Entschuldigt: Dominic Zschokke
  • Leitung: Stefan Ott
  • Protokoll: Melina Wertnik
  • Ort: Mumble
  • Dauer: 20:00 – 21:17

Traktanden

1. Ticket #3265 (Facebook)

User wurde gelöscht. Bis zur vollständigen Löschung dauert es noch zwei Wochen (nach Facebook-Richtlinien).

2. Ticket #3564 (Standaktion)

Die Standaktion war erfolgreich.

3. Ticket #3565 (Homepage Wahlkampf)

Christian wird noch einen Beitrag zu der Standaktion schreiben.

4. Ticket #3576 (Stammtische)

Stammtische wird zwischen Aarau, Zofingen, Baden und Rheinfelden abgewechselt.

5. Ticket #3805 (Budget 2013)

(Budget der PPS 2013): Wir haben 4000 CHF bei der PPS beantragt für kommende Wahlen in den Gemeinden, für den Fall, dass die neue Finanzordnung der PPS an der nächsten Piratenversammlung abgelehnt wird.
Falls die Finanzordnung angenommen wird, müssen wir angeben, wie hoch wir den Beitrag für die Mitgliedschaft in der Piratenpartei Aargau ansetzen wollen. Um ernsthaft an den nächsten Nationalratswahlen teilnehmen zu können, müssten wir unseren Beitrag auf min. 150.- CHF. Dies ist allerdings ein unrealistischer Beitrag. Weiterer Vorschlag: 30.- CHF, um nicht alle Mitglieder zu vergraulen. Da 150.- CHF den vorgegebenen Beitrag übersteigt: 125.- CHF neuer Vorschlag.
Der Vorstand einigt sich darauf, 125.- CHF vorzuschlagen.

6.Ticket #3857 (Wahltermine Gemeinden)

Die Informationen sollen im Wiki festgehalten werden.
Jeder soll die Infromationen suchen und eintragen, welche noch nicht festgehalten sind. Christian kümmert sich speziell um die Region Aarau, Stefan übernimmt Küttigen.

Varia

i) Anfrage ob wir Stopp-INDECT unterstützen (https://www.facebook.com/events/469590926395106/?_fb_noscript=1)
–> Wird auf unserer FB-Page verlinkt.
ii) Treffen am Wahlsonntag? Ab 13 Uhr im Pulverturm (Asylstr. 1).
Stefan publiziert dies noch auf der Website, Melina schreibt an Kanal K.

Genehmigung des Protokolls

  • Stimmen dafür: Christian, Stefan, Melina, Rüedu
  • Stimmen dagegen: –

Das Protokoll wurde angenommen.