Vorstandssitzung vom 28.10.2014

  • Anwesend: Christian Tanner, Simone Gabathuler
  • Abwesend: Dominic Zschokke, Stefan Ott, Kilian Brogli
  • Leitung: Christian Tanner
  • Protokoll: Simone Gabathuler
  • Ort: Mumble
  • Dauer: 19:06 – 19:45 Uhr

Traktanden

1. Task #4734 Kanton Aargau – geplante Vernaehmlassungsverfahren

1a. Task #6573 Anhörung Aarau; Kantonsstrasse K 207, Ersatz Aarebrücke B-023, Pont Neuf; Verpflichtungskredit

Abgabedatum 09.01.2015

Simone: Dominik per E-Mail angefragt.
Dominik: Übernimmt den Task. Ist pro Brücke. (zur Info)

Alle: Ok. Simone informiert Dominik per E-Mail, dass Rückmeldung aufgrund Festtage erforderlich bis 09.12.

 

2. Task #5981 2. Phase

Beschreibung

nach der Sammlung und Überreichung der Unterschriften an die Staatskanzlei kommt die 2. Phase, die Abstimmungphase.

Diese Punkte habe ich einmal im ottischen Redmin ab Task 37 erfasst. Kurze Erläuterung und Brainstormin an der VS

Allg.: Wann stehen die hohen Feiertage im kommenden Jahr an? welche Timeline wollen wir uns geben?

Wir schieben dieses Thema auf das nächste AFK Meeting.

 

3. Task #6539 Cryptoparty III

Nach unserem Erfolg bei der 1 Cryptoparty und den Vorbereitungen zu den Jugendmedientagen gehen wir in die Vorbereitung für die nächste IRL Cryptoparty für alle Interessierten gehen.

Flösserplatz hat am 28. November 2014 ein Konzert. Alternative Locations?

//Kennt jemand eine andere Location in Aarau?
Gotthard in Brugg http://www.hotelgotthard.ch/saali.html
Kilian fragt beim Gotthard nach.
Kilian: Frage Jowi nächstes Wochenende an. //

Thema des Anlasses: E-Mail verschlüsselung, PGP

News zu Location und von Jowi?

KBR: Im Rest. Gotthard in Brugg kann für den 28. November 2014 das Sääli gemietet werden (Grösse ca. 20Personen). WLAN ist vorhanden. Die Mietgebühr beträgt CHF 20.– und kann mit Bitcoin bezahlt werden.
Gem. Besprechung mit Jowi am 18/19.10.14 kann Jowi den PGP Part übernehmen.

Wer übernimmt den Hauptlead bei der Cryptoparty Organisation, Kommunikation und Durchführung?

Alle: Hauptlead kann diskutiert werden
Christian: Übernehme Kommunikation via Twitter und Website

Wie sieht es aus bezüglich Verpflegung? Konsumzwang, kann selbst Verpflegung mitgebracht werden.
Andere Infrastruktur nebst WLAN? Beamer, Whiteboard etc. vorhanden?

Christian: Fragt Kilian via E-Mail an.

 

4. Task #6569 Postfinance – Ende?

Sie haben es nicht im Griff (ich kriege immer noch Post [:D] von denen) und trotz Intervention des EDÖB legen sie ein etwas eigenartiges Verständnis von Privatsphäre an den Tag. Wir hatten das an einer PV schon einmal (als Varium, wenn ich mich nicht irre) diskutiert.
Alternativen wären die Alternative Bank Schweiz http://www.abs.ch/ oder allenfalls (als Aargauer Partei) die Aargauische Kantonalbank http://www.akb.ch/.
Meinungen?
Stefan: Wie wärs mit der Raiffeisen?
Simone: wie wärs mit der Migros-Bank? (einer der Heartbleed Helden)
Kilian: Klärt die verschiedenen Angebote ab.

KBR:
Die einzige Bank mit einem Vereinskonto vergleichbar mit BAD/Postcheckkonto ist:
http://www.raiffeisen.ch/web/vereinskonto

Die beiden kantonalen Banken (wobei NAB ein Teil der CS ist) hat dies nicht im Angebot.
http://www.akb.ch/firmenkunden/Unternehmen-Institutionen/oeffentlich-rechtl-koerperschaft.aspx
https://www.nab.ch/firmenkunden/firmenkunden/oeffentlich-rechtliche-koerperschaften.html

Wir-Bank habe ich auch schon angefragt, da ich nichts entsprechendes auf
der Homepage gefunden haben. (von diesen 3 Banken ist weiterhin das Feedback ausstehend)

Migrosbank bietet das KontokorrentKonto als Vereinskonto an.
https://www.migrosbank.ch/de/privatpersonen/konto-und-karte/kontokorrent.html
(HR Auszug, Statuten, Protokoll der letzten PV, Ausweiskopie von 2 Vorstandsmitglieder bei )
Kosten CHF 3.00 im Monat, Ein/Auszahlugen sowie eBanking kostenlos

ABS: http://www.abs.ch/de/firmen-institutionen/fuer-den-zahlungsverkehr/kontokorrent/
10 RP pro Buchung, eBanking kostenlos

wir verschieben das Ticket auf die nächste Sitzung um alle ausstehenden Feedbacks abzuwarten.

 

Varia

1. Verein eHealt nimmt Arbeit auf.
https://www.ag.ch/de/weiteres/aktuelles/medienportal/medienmitteilung/medienmitteilungen/mediendetails_38374.jsp

2. Budget PV
Das Ende des Vereinsjahres steht an und in der Regel führen wir im Herbst die Budget PV inkl. der Bstimmung des Migliederbeitrages durch. Parolen für den 30. November 2014 wurden schon gefasst. Ich schlage vor, dies an einem Stammtisch zu machen, Zeitaufwand ca. 40min. Wir können dies aber auch an einem Piraten-Wheinachtsevent im Käptains Jo in Biberstein gemacht werden.

Bis jetzt haben 33 von 67 Piraten Ihren Mitgliederbeitrag 2014 bezahlt (wie in VS besprochen, auch keine Mahnungen versendet). Kontostand heute CHF 2500.–

3. Kurzinfo über PV der PPS in Bern.
https://www.piratenpartei.ch/2014/10/24/bericht-von-der-piratenversammlung-iii-2014/
Mitgliederbeitrag PPS neu fix 80.00 CHF
Neu findet am Dienstag von 20.00-21.00 Uhr regelmässig die Piratenidentität 2.0 Erarbeitung statt

4. Wahlen2015
Ich persönlich empfinde das Ticket mit Frühling 2015 zu spät terminiert . Wie schon geschrieben, habe ich alles mal im Ordner Wahlen angelegt (BP noch ohne meine Inputs. Bis jetzt keine neuen, daher werde ich meine am Freitag einpflegen). Desweiteren werde ich nach den Vorstandssitzungen der PPAG inskünftig von 20.00 – 21.00 Uhr im Mumbel sein und dieses Thema weiter vorantreiben.

Wir haben haben uns darauf geeinigt, dieses Thema voran zu treiben. Verschiebe das Ticket auf nächstes AFK Meeting

5. Limmattalbahn
Meinen Bewertung und Input zum Anhörungsbericht auch im Gobby unter Vernehmlassungen eingeführt. Dies kann ergänzt/eigene Bewertungen/etc. werden. Ich unterbreite Euch die definitive Version an der VS Sitzung am 11. November 2014

Merci fürs Ausfüllen des Anhörungsberichtes. Wir haben einige Anmerkungen hinzugefügt sind jedoch grösstenteils einverstanden.

 

Genehmigung des Protokolls

  • Stimmen dafür: Christian, Simone
  • Stimmen dagegen:-

Das Protokoll wurde angenommen.

Für das Protokoll

Kanton Aargau, 28. Oktober 2014
Simone Gabathuler